Home

Leben in Harmonie

Gyalwang Drukpa

Bei so vielen Programmen, eines nach dem anderen, hatte ich wirklich eine ganze Weile keine Zeit, meine Gedanken zu teilen. Die Zeit verfliegt so schnell! Wenn man nur die Zeit verlangsamen könnte, wäre ich sehr erleichtert. Leider aber wartet Samsara, wie ein endloses Rad, nicht auf uns. Es dreht und dreht sich immer weiter.

Von Latein Amerika ging es zur Fahrrad Pad Yatra in den Himalayas, zu Treffen mit verschiedenen Leuten, und dann hatte ich selbst noch einige Aktivitäten. Alles verlief glatt. Ich schätze die Unterstützung meiner lieben Freunde und Schüler sehr. Obwohl sie Schwierigkeiten und Herausforderungen in ihrer eigenen Welt haben, bin ich doch sehr glücklich, dass alle versuchen, ein guter Mensch zu sein. Das ist so ein seltenes Geschenk.

Kathastrophen, Konflikte, Unfälle und seltsame Epidemien passieren fast stündlich in allen möglichen Ecken der Welt. Wir sollten uns sehr glücklich schätzen, in unserem Teil der Welt sicher und am Leben zu sein, während wir die weniger Glücklichen in unseren Herzen und Gebeten halten. Ein mitfühlender Geist und ein freundliches Herz ist wenigstens der Anfang, ein guter Mensch zu sein. Aber nicht nur das, wir sollten unsere Zeit und Energie weise nutzen, besonders wenn es unsere Gesundheit und Fähigkeiten erlauben, dann sollten wir wenigstens versuchen, zu helfen.

Mein Vater, der sein ganzes Leben mir und meiner Linie gewidmet hat, war immer sehr aktiv beim Unterstützen all unserer Aktivitäten. Natürlich konnte er mit seinem Alter und seiner schwachen Gesundheit nicht mehr viel machen, obwohl er es tief in seinem Herzen gerne täte. Ich, als sein einziger Sohn, gebe auch mein Bestes, ihm seine Wünsche als Linienhalter des Kathok Zhichen Ordens zu erfüllen. Vom 25 September bis 3. Oktober werde ich mich anbieten, das 2. Zhichen Tsechu in Bairo Ling, Kathmandu zu unterstützen. Ich bin begeistert, dass mein Onkel, S.H. Moktsa Rinpoche ebenfalls dieser extrem heiligen Gelegenheit vorsitzen wird.


Nachdem ich so viele Jahre lang von Land zu Land gereist bin und so viele Leute getroffen habe, bin ich mir einer Sache sehr sicher: Das meiste Missverständnis zwischen uns allen beruht darauf, dass wir anderen nicht zuhören wollen. Jeder von uns hat seine eigene Vorstellung, und selbst wenn wir unsere Vorstellungen anderen nicht aufzwingen wollen, akzeptieren wir doch die Ideen der anderen nicht. Wir tun es einfach nicht. Für uns ist die Vielfalt nicht so schön. Man kann sagen, dass wir alle, gleich ob Individuum oder Gemeinschaft, wir haben unseren eigenen Plan.

Unser eigener Plan ist immer wichtiger, als der anderer. Manchmal denke ich, wir sollten uns in andere hinein versetzen und etwas verständnisvoller sein. Indem wir dieses Verständnis entwickeln, können wir unser Herz immer mehr für andere öffnen. “In Harmonie leben” ist eine sehr wichtige Mission für uns alle, wenn wir sicher und glücklich in dieser Welt leben wollen.

Khamtrul Rinpoche

Ich bin sehr stolz, dass S.E. Gyalwa Dokhampa meine Ernennung als Vorsitzender des bevorstehenden ADC (jährliches Drukpa Konzil) akzeptiert hat. Beide Khamdrak Rinpoche Eminenzen haben auch meine Ernennung als stellvertretende Vorsitzende akzeptiert. Wir können uns glücklich schätzen, viele erleuchtete Inkarnationen unter uns zu haben. Einige große Meister haben aufgrund ihrer großen Aspirationen mehrfache Reinkarnationen. In unserer jetzigen Situation spüre ich immer, dass es besser ist, mehr große Meister zu haben, als weniger. Wir sollten das ohne Zweifel und Fragen glücklich akzeptieren. Zwei Inkarnationen eines Meisters sind wie die beiden Augen, beide sind gleichermaßen wichtig. So haben manche Meister sogar 4 oder 5 Reinkarnationen. Ich freue mich wirklich auf dieses bevorstehende ADC, das wieder von S.E. Gyalwa Dokhampa geleitet wird, der auch Vorsitzender des 1. und 2. ADCs war. Seither hat er sicher noch viel mehr Erfahrung in Organisation dazu gewonnen. Lasst uns ihm und den beiden Khamdrak Rinpoches alle gratulieren und sie unterstützen. “In Harmonie leben” wird das Thema des ADCs sein.

Secured by Siteground Web Hosting